endlich ne puppe

Hier könnt Ihr mal so richtig mit Eueren coolen Props angeben. Lasst sehen, was Ihr habt.

endlich ne puppe

Beitragvon PMTrooper » Mi 2. Mai 2007, 22:31

hab jetzt endlich 3 schaufensterpuppen ergattern können

die erste hab ich gleichma angezogen

und noch was fürs thema
heute hab ich 3 schaufensterpuppen bekommen
gleich ma probeweise den stormie aufgezogen
muß natürlich noch einiges gemacht werden
vor allem die hände schwarz lackieren

allerdings muß ich noch einiges dran machen
die ganze stellung gefällt mir zwar noch nicht
aber die muß erstmal so bleiben
erstmal die hände noch lackieren
oder evtl die ganze puppe und dafür den unteranzug weg
mal sehn



Bild
Bild
PMTrooper
 
Beiträge: 448
Registriert: Sa 4. Mär 2006, 00:06
Wohnort: Oberfranken

Beitragvon Onkelpsycho » Mi 2. Mai 2007, 23:08

nice... ic hbrauch auch unbedingt eine... allerdings stört mic hdas das die immer unterm fuss befestigt werden was bei schuhen schon wieder mist ist...

Was haste denn bezahlt wenn man mal fragen darf?!?


Wäre es ist günstiger dem n Handschuh anzuziehen, bevor man gleich die ganze Hand lackiert?!?
Onkelpsycho
 
Beiträge: 1027
Registriert: Mo 8. Mai 2006, 23:32

Beitragvon PMTrooper » Do 3. Mai 2007, 06:18

hab pro puppe 20 euro gezahlt

die befestigung am fuß ist kein problem
hier konnte ich den befestigungsstift, der mitten in der wade liegt, genau oberhalb des stiefels reinstecken
hab halt die unterschenkelrüstung hinten offen gelassen

handschuh ging nicht
einige finger sind zusammen und ich konnt ihn nicht überziehen

auch die beine sind zeimlich eng zusammen
konnte die oberschenkel grad mal so drüberziehen
PMTrooper
 
Beiträge: 448
Registriert: Sa 4. Mär 2006, 00:06
Wohnort: Oberfranken

Beitragvon Onkelpsycho » Do 3. Mai 2007, 11:23

Naja, für den Preis kann man nix sagen... Echt nicht... Ich bräuchte für meinen Vader allerdings schon eine wo die Finger auseinander sind...

Allerdings schätze ich das sone Puppe für eins meiner anderen Kostüme recht gut geeignet wäre...

War das n Privatkauf?!?
Onkelpsycho
 
Beiträge: 1027
Registriert: Mo 8. Mai 2006, 23:32

Beitragvon PMTrooper » Do 3. Mai 2007, 11:32

in ner einkaufspasage war n schild im schaufenster
da mußten wir gnadenlos zuschlagen
PMTrooper
 
Beiträge: 448
Registriert: Sa 4. Mär 2006, 00:06
Wohnort: Oberfranken

Beitragvon Jay » Do 3. Mai 2007, 11:42

ein sehr guter kauf muß ich wirklich sagen.

leider ist das mit den händen meist ein problem. Bei den meisten sind die finger zwar auseinander aber in so blöden positionen das man keinen Handschuh drüber bekommt.
ich habe eine hand auch selbst gebaut dann ist es einfach die auch zu bewegen. real scooby hat für seinen Fett auch sowas gemacht. http://www.propschmiede.de/viewtopic.php?p=4316#4316
dann würde ich ihn mal fragen ob er ein tutorial macht.
Jay
 
Beiträge: 377
Registriert: Mo 17. Jul 2006, 07:53

Beitragvon Onkelpsycho » Do 3. Mai 2007, 12:12

unglaublich... bei uns gibts sowas nicht zu kaufen, und schon garnicht so billig... da haste aber echt glück gehabt...
Onkelpsycho
 
Beiträge: 1027
Registriert: Mo 8. Mai 2006, 23:32

Beitragvon PMTrooper » Fr 4. Mai 2007, 17:26

beim tie wars einfacher mit den handschuhen
allerdings muß ich da auch noch bissl was machen
da die puppen keinen kopf haben muß ich den rücken bissl verlängern
sonst fällt der helm runter

Bild
PMTrooper
 
Beiträge: 448
Registriert: Sa 4. Mär 2006, 00:06
Wohnort: Oberfranken

Beitragvon vader77 » Fr 4. Mai 2007, 22:27

Coole Sache mit den Puppen..für den Preis geschenkt. :wink:
Auch wenn die nen bisschen komisch rumstehen,so mit zusammengeknifenen Beinen... :lol:
Benutzeravatar
vader77
 
Beiträge: 538
Registriert: Mi 21. Jun 2006, 09:13
Wohnort: nähe Dortmund

Re: endlich ne puppe

Beitragvon Onkelpsycho » Fr 8. Feb 2008, 17:26

Thema Schaufenster Puppen, Dummies:

Ich hab die letzten Tage intensiv gesucht, im Moment kommt alles auf einmal und ic hweiss nicht wo ich anfangen soll...

Es geht darum das sämtliche Figuren entweder ne absolut unglückliche Position haben oder sie haben geformte Haare (aus de mselben MAteriel wie die Puppe) oder sie steh so mode-mässig auf den Fussspitzen.

Das sind alles Faktoren die ich nicht brauchen kann...

Ich hatte die Idee, die Unterarme, Beine, Schienbeine, und Finger abzusägen, und irgendwie n biegsamen Metallstab einzusetzen das ich die drehen und wenden kann wie ich will, ist waos möglich, gibts solche Metallstäbe die stabin sind aber sich so biegen lassen, bei den Armen und Fingern muss es ja nicht viel Gewicht tragen aber bei den Beinen der der nicht zusammen klappt...

Und soweit ic hweiss sind die ja hohl, mit was soll man die ausgiessen, einfach simples Gips, oder was?
Onkelpsycho
 
Beiträge: 1027
Registriert: Mo 8. Mai 2006, 23:32


Zurück zu Das Photoalbum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Login Form

Style switcher

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 140 Besuchern, die am Mi 26. Jun 2013, 16:39 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
Copyright © 2009 Afterburner - Free GPL Template. All Rights Reserved.