Indy 4

Quatscht über alles, was Euch so auf der Seele brennt.

Re: Indy 4

Beitragvon BeyondReality » Mi 23. Apr 2008, 16:27

@Onkelpsycho
kleiner Tipp:
Wenn du hier "echte" Spoiler verafassen möchtest, dann schreibe doch in Zukunft in deinen Beiträgen folgendes:

Code: Alles auswählen
[color=#313131]Das ist ein Spoiler[/color]

Das sieht dann fertig so aus:
Das ist ein Spoiler
Man muss die Zeile mit der Maus markieren, um den Text lesen zu können. Hier stehen allgemein schon (zu) viele Spoiler in dem Thread ;)
Wer ich bin und was ich mache?
http://www.tobis.h-page.de
Benutzeravatar
BeyondReality
 
Beiträge: 43
Registriert: Mo 22. Jan 2007, 14:53

Re: Indy 4

Beitragvon jerryluis » Mo 2. Jun 2008, 10:42

Hallo,

ja wie ist er denn nun, der neue Indy :?:

Ich hatte eigentlich angenommen, daß am Tag nach der Premiere jede Menge Beiträge zu dem Thema gepostet werden, da es hier ja etliche Indy-Fans gibt. Und jetzt, über eine Woche später immer noch nichts :?
Ist das ein schlechtes Zeichen? Traut sich keiner zu posten, weil er nur schlechtes zu berichten weiß?
Ich würde mich freuen Eure Meinungen zu hören :)

Gruß
jerryluis
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 20. Feb 2006, 12:00

Re: Indy 4

Beitragvon MamoChan » Di 3. Jun 2008, 00:34

Um ehrlich zu sein, habe ich zig Beiträge zu Indy IV gesc hrieben, nur halt nicht hier in der Propschmiede.^^

Inzwischen hat sich meine ursprüngliche Meinung auch wieder geändert. Um es kurz zu machen, anfangs fand ich den Film gut, aber habe mich an der eigentlichen STory und einigen Details gestört. Inzwischen habe ich den Film dreimal im Kino gesehen und finde ihn nun richtig klasse.^^

EIne Sache, die mich aber nach wie vor stört, ist

Vosicht, großer Spoiler:
Der Tod von Henry Jones Sr. Ich habe mir immer vorgestellt, daß er und Indy nun ein sehr langes Leben vor sich haben, so wie einst der Ritter, der nach 150 Jahren in seine Heimat zurückkehte und dort eine Weile lebte, bis er starb. Stattdessen ist Indys Vater anscheinend kaum 6 Jahre nach ihren gemeinsamen Abenteuer gestorben. :( Das finde ich traurig, und irgendwie trübt es das euphorische Ende des dritten Teils ein wenig. :(
Auf der anderen Seite fand ich die schöne EInbindung von Marcus Brody sehr schön, dem man nun viel seiner alten Würde zurückgegeben hat, die er im dritten Teil eingebüßt hatte. :)


Die Story an sich wollte mir zuerst auch nicht so recht zusagen, aber letztendlich passt es doch ganz wunderbar.

Sehr gefielen mir auch die ganzen Details, Anspielungen auf die anderen Teile, die (herrlich klischeehaften) Charaktere, die Gags, und natürlich die übertriebenen Szenen, die auch in den anderen Teilen schon vorkamen.

Und die letzte Szene fand ich herrlich. :mrgreen:
Bild
Man kann sich stets darauf verlassen, daß die Menschen mit Inbrunst ihr gottgegebenes Recht auf Dummheit durchsetzen.
Benutzeravatar
MamoChan
 
Beiträge: 340
Registriert: Fr 19. Jan 2007, 22:03
Wohnort: Lübeck

Re: Indy 4

Beitragvon Epona Rhi » Mi 4. Jun 2008, 13:47

Ich hab den Film 2x direkt am Premierenabend gesehen und muss leider sagen, dass er auch beim zweiten Anschauen nicht besser wurde. Wenn man bedenkt, dass Spielberg, Lucas und Ford sich für diese Fortsetzung SO VIEL Zeit gelassen haben, ist das Ergebnis meiner Meinung nach ziemlich mager. Daher wird Indy für mich als Trilogie in Erinnerung bleiben. Teil 4 ignoriere ich, ebenso wie ich Matrix 2 und 3 ignoriere...

Warum der Film meiner Meinung nach neben den Vorgängern abfällt (markieren zum lesen. Vorsicht! Enthält Spoiler):

1. Es fehlt ein vernünftiges "Theme" im Soundtrack. Jeder andere Teil hatte seine markante Musikpassage + "Raiders Theme". Hier haben wir lediglich diverse Variationen des "Raiders Theme" und an den passenden Stellen "Marion's Theme". Da fehlt einfach was...
2. Ab Peru ist der Film eine reine Verfolgungsjagd. Indy entkommt den Russen, Indy wird von den Russen erwischt, er entkommt, wird erwischt, er entkommt, wird wieder erwischt. Langweilig...
3. Indy's Sohn freundet sich mit peruanischen Affen an und schwingt fortan Tarzan-like per Liane durch die Büsche... Ja, Indy war schon immer überdreht und unrealistisch, aber DAS ist mir dann doch etwas zu viel des Guten.
4. Die Russen. Die sind mir irgendwie nicht "böse" genug. Die hab ich in keiner Minute als ernste Gefahr betrachtet. Die Nazis waren zwar auch eher lächerlich, aber auf ihre eigene Art und Weise doch die glaubhafteren Gegenspieler, zumal es bekannt und belegt ist, das unser damaliger "Führer" ein faible für übernatürlichen Schnickschnack hatte. Den Russen kaufe ich das nicht ab.
5. Die Dialoge. Klar, lauter Anspielungen auf die anderen Teile. Aber irgendwie wirkte das alles sehr konstruiert und gezwungen. Dazu Indy als Oberlehrer, der in einer Sandgrube versinkt und einen Vortrag zum Thema Treibsand hält... Das ist in meinen Augen nicht Indy.

Die Sache mit dem Kühlschrank und der A-Bombe hingegen fand ich im Nachhinein ziemlich witzig, nachdem mir gesagt wurde, dass zu Zeiten des kalten Krieges die Amis tatsächlich Kühlschränke vermarktet haben, die laut Werbung "angeblich" so robust waren, dass man darin sogar eine A-Bombe hätte überleben können.


Just my 2 cents
Bild
Benutzeravatar
Epona Rhi
 
Beiträge: 307
Registriert: Do 25. Mai 2006, 23:42
Wohnort: Dead Man's Port

Re: Indy 4

Beitragvon tobinambur » Mi 4. Jun 2008, 20:57

Ich bin etwas zweigeteilt nach so langer Zeit und Drehbuchentwürfen usw. hätte ich mir etwas mehr erwartet der Anfang hat mir aber schon ziemlich gut gefallen - ich hatte im Kino immer ein Lächeln auf dem Lippen nur weil ich im Kino sitze und Indiana Jones sehen kann!

Ich würde sagen: Scheiß drauf! - Es ist Indiana Jones !! dass muss gut sein
Nach Nehberg: Es gibt schlechtere!
tobinambur
 
Beiträge: 60
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 19:37
Wohnort: Bayreuth

Vorherige

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login Form

Style switcher

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 140 Besuchern, die am Mi 26. Jun 2013, 16:39 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
Copyright © 2009 Afterburner - Free GPL Template. All Rights Reserved.