Fluch der Karibik 3

Quatscht über alles, was Euch so auf der Seele brennt.

Fluch der Karibik 3

Beitragvon MamoChan » Do 24. Mai 2007, 12:36

So, damit wir unseren schönen Kostümthread nicht dafür zweckentfremden poste ich meinen EIndruck einfach mal hier. (Ich hoffe ich habe das richtige Forum erwischt...)


Ich war gestern auch im Triple Feature und hatte dort ne Menge Spaß. Auch durfte ich mich mit ein paar schönen Damen ablichten lassen. :mrgreen:

Der Film selbst hat mich enttäuscht. Punkt.
Der zweite Teil war sowas von genial und hat den Weg für einen großartigen dritten Teil geebnet, aber alle Vorlagen blieben ungenutzt oder wurden mit Füssen getreten.

Die schlimmsten Dinge:
[spoiler]Warum baut man James Norrington im zweiten Teil zu so einem coolen Charakter aus, nur um ihn dann im dritten Teil völlig zu vernachlässigen? Im zweiten Teil hatte liefert er sich den berühmten Kampf auf dem Mühlrad mit WIll und Jack, spielt die beiden aus, trickst alle beteiligten inklusive der Crew von Davy Jones aus, und im dritten Teil taucht er auf und wird von Wills Vater getötet. Und das auch noch auf eine de Charakter völlig unwürdige Weise. :( Nee, dieser Chrakater hätte nachdem man ihn im 2. Teil so sorgfältig aufgebaut hat eine völlig andere Rolle im dritten haben müssen.[/spoiler]

Irgendwie waren auch nicht derartige Brüller drin wie im zweiten Teil. Da habe ich pausenlos lachen müsse, in Teil drei war mir vieles zu gezwungen und entlockte nicht mal ein schmunzeln. Sehr geil jedoch fand ich die
[spoiler]Machtkämpfe zwischen Barbossa und Jack. :mrgreen::mrgreen: Das waren Momente, bei denen ich mich immer weggeschmissen hätte. Erstmal der Schwanzvergleich mit den Fernrohren und besonders gut als Barbossa verdeutlichte, daß er die dicksten Eier hätte. :mrgreen: Bild :mrgreen:[/spoiler]

Und weiter gehts:
[spoiler]Davy Jones wurde für mich völlig entmystifiziert. :( War der Charakter zunächst cool und geheimnisvoll, so konnte ich mich in diesem Film so kaum mit ihm anfreunden. Und drichtig schlimm fand ich, daß sie den Kraken auf diese Weise aus dem Verkehr gezogen haben. Bild[/spoiler]

[spoiler]Schon in Tel 2 war ja klar, daß die Frau, wegen der sich Davy Jones damals das Herz herausschnitt Tia Dalma war, aber was man nun daraus gemacht hatte, macht mich nicht so ganz glücklich, besonders diese Calypso-Geschichte. [/spoiler]

Das Ende habe ich mir tatsächlich schon seit ich Teil 2 im Kino sah so in etwa vorgestellt, allerdings viel besser.
[spoiler]Ok, Tia Dalma bemerkte bereits in Teil 2 diesen "Hauch von Schicksal", der an ihm haftet. Später erzählt dieses Crewmitglied noch, daß die Flying Dutchmen nicht ohne Captain sein kann. Von da an war mir klar, daß Will Jones Platz einnehmen wird. Jedoch habe ich es mir ganz anders vorgestellt. Ich hätte es besser gefunden, wenn es irgendwie "Episode 3"-ähnlich gewesen wäre. Also daß Will am Ende völlig verbittert dazu verdammt ist Jones Erbe anzutreten, aber doch nicht so wie es hier gezeigt wurde. :cry: Das ist doch weder Fisch noch Fleisch. Und warum heuert Lizzy nicht einfach auf seinem Schiff an?[/spoiler]

Und dann wäre da noch:
[spoiler]Chow-Yun Fat. Diese Rolle war ein Witz. Ich habe mir einen großen Auftritt von ihm vorgestellt und nicht das. Auch sein Ende war ein Witz. [/spoiler]

Cutler Beckett jedoch war äußerst cool und kam gut rüber. Nein wie herrlich eklig der Charakter doch war. :mrgreen:
[spoiler]Sein Tod war auch der beste im Film. Bild[/spoiler]
Bei einigen Szenen habe ich mich dann auch mal fragen müssen, was die Autoren da eigentlich geraucht haben um auf sowas zu kommen. :mrgreen:
Eine meiner Lieblingsstellen, bei denen ich allerdings auch gleich wieder mit den AUgen rollen mußte war diese tolle Anspielung auf "Spiel mir das Lied vom Tod". ;) Cooler Auftritt, klasse Musik. ;)
Dummerweise kam dann die Stelle als
[spoiler]man sah wie der einstamals geheimnisvolle Davy Jones in zwei kleinen Wassereimern stand, da er ja kein Land betreten kann. Es sah lächerlich aus. Punkt. [/spoiler]

Die Szenen mit dem multiplen Jack fan dich auch wieder ziemlich klasse. :applaus: Sehr schön, und sah nach einer Menge Spaß bei den Dreharbeiten aus. :D
"Halt, keiner rührt sich!...Ich hab mein Gehirn verloren." :mrgreen: Bild :mrgreen:

Insgesamt kann ich nur sagen, daß der Film gesondert viel SPaß bringt und nicht schlecht ist, aber als direkte Fortsetzung oder Teil der Trilogie ist es für mein ein Film der verschenkten Möglichkeiten. :(
Bild
Man kann sich stets darauf verlassen, daß die Menschen mit Inbrunst ihr gottgegebenes Recht auf Dummheit durchsetzen.
Benutzeravatar
MamoChan
 
Beiträge: 340
Registriert: Fr 19. Jan 2007, 22:03
Wohnort: Lübeck

Beitragvon PMTrooper » Do 24. Mai 2007, 13:50

da sieht man mal wie verschieden die geschmäcker sind
was dir zb nich so gefallen hat fand ich genial

und unser kino hat stellenweise sogar gebrüllt vor lachen

muß auch gestehen daß mir der 2te teil diesmal viel besser gefallen hat als beim ersten mal
PMTrooper
 
Beiträge: 448
Registriert: Sa 4. Mär 2006, 00:06
Wohnort: Oberfranken

Beitragvon MamoChan » Do 24. Mai 2007, 14:14

Wäre ja auch langweilig wenn immer alle derselben Meinung wären.^^;)
Aber mal ehrlich, hat von euch denn keiner den coolen Norri aus dem zweiten Teil vermisst? :shock:
Bild
Man kann sich stets darauf verlassen, daß die Menschen mit Inbrunst ihr gottgegebenes Recht auf Dummheit durchsetzen.
Benutzeravatar
MamoChan
 
Beiträge: 340
Registriert: Fr 19. Jan 2007, 22:03
Wohnort: Lübeck

Beitragvon Error2005 » Mo 28. Mai 2007, 00:31

MamoChan hat geschrieben:
Aber mal ehrlich, hat von euch denn keiner den coolen Norri aus dem zweiten Teil vermisst? :shock:


Doch, ich.

Leider sehr schade, und sehr unnötig, sein Tod.


Alles in allem muss ich aber sagen, dass mir - bis auf 3 oder 4 Szenen - AWE wesentlich besser gefallen hat als DMC. Sehr düster, nicht so gezwungen "lustig" und auf Slapstick, und trotzdem mit dem ein oder anderen Brüller. Kein so planloses Drehbuch wie bei Teil 2, durchdachtere Szenen, nicht so unendlich viele Nebenszenen und für alle Handlungsstränge ein schöner Abschluß, plus die Überraschung am Ende mit Will und der Dutchman. Und natürlich Becketts Abgang, das war nur noch :shock: hammergeil....wir haben alle samt und sonders unsere Dreispitze vor ihm gezogen *g*

Eine ausführlichere Kritik schreib ich vielleicht noch, aber ich möcht erst noch ein paarmal reingehen. Mit manchen Szenen wird man erst nach ein paar Mal warm. Ging mir mit den "Multiple Jacks" so, die fand ich beim ersten Mal irgendwie daneben, aber gestern mochte ich sie dann doch :mrgreen:
Benutzeravatar
Error2005
 
Beiträge: 236
Registriert: Fr 5. Mai 2006, 22:19
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon Onkelpsycho » Mo 28. Mai 2007, 15:59

Also, wenn ich mal mein Fazit abgeben darf... (ACHTUNG EVENTUELLE SPOILER GEFAHR)




Der Film war doch stellenweise ziemlich albern, oftmals cool gemacht aber albern. Nun mein Lieblingsszene ist war ja in jedem Film die als Jack mit dieser heldenhaften Musik Untermalung auf seinem Schiff steht.

Schade das in Teil 3 erstmals diese völlig unwirklich und affige Art reingebracht wird, wie Sparrow diese Wahnvorstellungen hat.

Teil 3 strotzte vor Charakteren, die überhaupt nix zum thema beitragen. Calypso als Beispiel. Was sollte das??!? Hatte das nen Sinn oder wars nur ne spektakuläre Art und weise die Voodoo Lady aus dem Film verschwinden zu lassen. Calypso als Figur hatte weder Hand noch Fuss. Es waren einfach zuviele Charaktere die viel zu hastig aufeinander gefolgt in den Film kamen. Man hatte Mühe zu folgen.

Davy Jones hatte ne nicht wirklich gute Rolle in dem Film (kann es sein das er ne andere Stimme als im 2. Teil hatte), zudem war bei allen Charakteren dieser gewisse unpassende Humor da, der unweigerlich zu der angesprochenen Albernheit führte. Humor seitens Jack Sparrow ist ok, aber zuviel ist zuviel.

Epischer Film mit gewaltigen Szenen, sehr genialen Schlachtszenen, aber leider nicht mehr diesem gewissen Piraten Flair den ich schon etwas in Teil 2 vermisst habe, und der im ersten Film sehr stark vorhanden war.

Und das Ende gefiel mir persönlich überhaupt nicht. Absolut schlechtes Ende für eine Trilogie. Entweder baut sich die Trilogie langsam auf und endet genial und grossartig mit dem letzten Teil oder der 3. Teil bildet ein Ende genau wie Teil 1 und 2 für sich allein. Daher fand ich die Art und Weise von den FdK Filmen nicht ganz positiv. Teil 1 als abgeschlossenen Film mit genialem Ende, Teil 2, nix halbes und nix ganzes mit offenem Ende und der Frage was aus Jack wird, und dann viel zu viel Handlung in den 3. Teil pressen und son schlechtes Ende liefern...

Naja... Ich will mal nicht allzu viel Negatives sagen, denn trotz allem sind viele sympathische Charaktere dabei, erstmals bekommt Barbossa auch nen sympathischen Touch ähnlich wie Sparrow. Will Turner hält sich gezielt zurück, Elisabeth hat eine völlig unerhebliche Rolle, ob die jetzt dabei gewesen wäre oder nicht, wäre glaub ich keinem aufgefallen. Diese Verhanlunge nzwischen Piraten und wer jetzt WEN verrät, war sowieso etwas kompliziert.

Trotz allem ein solider Film, mit guten Effekten. Popcorn Kino eben, zwar kein Geniestreich wie Teil 1 aber liegt dennoch in knapper Konkurenz mit Teil 2.

Geb ich mal solide 8/10 für den Film.
Onkelpsycho
 
Beiträge: 1027
Registriert: Mo 8. Mai 2006, 23:32

Re: Fluch der Karibik 3

Beitragvon schmutzige Zehe » Mi 14. Jan 2009, 16:45

Was soll man zu einem solchen Film sagen...?

Unlogisch undzwar sehr sogar, ich kam über große Strecken nicht mit beim Film und kapierte vieles erst beim 2. Besuch um Lichtspielhaus.
Dann hat mich Keira doch sehr genervt, Super-Macho-Braut das passt einfach nicht zu ihr.

Alles in allem, dank dem großem Finale:

6/10 Augäpfel :)
schmutzige Zehe
 
Beiträge: 3
Registriert: So 4. Jan 2009, 18:28


Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron

Login Form

Style switcher

Wer ist online?

Insgesamt sind 3 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 3 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 140 Besuchern, die am Mi 26. Jun 2013, 16:39 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste
Copyright © 2009 Afterburner - Free GPL Template. All Rights Reserved.