Ein Kompass, der nicht nach Norden zeigt...

Arrrr ... Ahoy, Mateys! Das Forum für alle Freunde der Fluch der Karibik Filme. Hier kommt alles rein was es zum Thema Captain Jack Sparrow und Konsorten so gibt!

Re: Ein Kompass, der nicht nach Norden zeigt...

Beitragvon MamoChan » Di 29. Jul 2008, 19:02

So, ich habE mich heute auch mal drangesetzt. ^^ Gestern besorgte ich jede Menge Material und heute ging es los. Allerdings muß ich zugeben, daß ich einige Sachen nicht bekommen habe und morgen nochmal los muß. Eine kleine Plexiglasplatte war zum Beispiel nicht zu bekommen, ebenso Balsaholz. :( Auch gibt es zwar haufenweise Unterlegscheiben, aber leider nirgends welche in Messing. :(

Naja, das Grundgerüst habe ich schon fertig. :) Morgen werde ich mal nach Balsaholz ausschau halten oder improvisieren und die Drehscheibe zuschneiden und bemalen.

Dafür, daß ich keine Werkbank und kaum Werkzeug habe und deswegen sehr improvisieren musste, ist es gar nicht so schlecht geworden. :mrgreen:
Bild
Man kann sich stets darauf verlassen, daß die Menschen mit Inbrunst ihr gottgegebenes Recht auf Dummheit durchsetzen.
Benutzeravatar
MamoChan
 
Beiträge: 340
Registriert: Fr 19. Jan 2007, 22:03
Wohnort: Lübeck

Re: Ein Kompass, der nicht nach Norden zeigt...

Beitragvon Laubi » Di 29. Jul 2008, 19:35

falls du kein Plexiglas finden solltest, könnt ich dir was zuschneiden... wir ham so viel in der Arbeit, wir verkaufen das sogar oO
Benutzeravatar
Laubi
 
Beiträge: 274
Registriert: Mi 30. Aug 2006, 08:40
Wohnort: München / Fürth

Re: Ein Kompass, der nicht nach Norden zeigt...

Beitragvon Piratenkatze » Di 29. Jul 2008, 23:07

Sorry, wenn ich damit Werbung mache... aber wir haben einen Hornbach in Braunschweig, der alle diese Materialien hat - da haben wir es ja her :-)

(bis auf die Eckleisten, die es aber in unserem Bastelladen an der Hochschule für bildende Künste auch nicht mehr gibt)

Jippie-jaja-jippie-jippie-jey
Bild
Benutzeravatar
Piratenkatze
 
Beiträge: 83
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:29
Wohnort: Braunschweig

Re: Ein Kompass, der nicht nach Norden zeigt...

Beitragvon Epona Rhi » Do 31. Jul 2008, 21:40

Piratenkatze hat geschrieben:Sorry, wenn ich damit Werbung mache... aber wir haben einen Hornbach in Braunschweig, der alle diese Materialien hat - da haben wir es ja her :-)

(bis auf die Eckleisten, die es aber in unserem Bastelladen an der Hochschule für bildende Künste auch nicht mehr gibt)

Jippie-jaja-jippie-jippie-jey


"Hand drauf!" :roll: :mrgreen:
Bild
Benutzeravatar
Epona Rhi
 
Beiträge: 307
Registriert: Do 25. Mai 2006, 23:42
Wohnort: Dead Man's Port

Re: Ein Kompass, der nicht nach Norden zeigt...

Beitragvon Toxic » Do 30. Okt 2008, 01:31

Hi,
einige Bilder sind offline...sind die noch irgendwo verfügbar?
Wäre gut ;)

Danke
Toxic
 
Beiträge: 87
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 11:40

Re: Ein Kompass, der nicht nach Norden zeigt...

Beitragvon MamoChan » Fr 31. Okt 2008, 23:56

Toxic hat geschrieben:Hi,
einige Bilder sind offline...sind die noch irgendwo verfügbar?
Wäre gut ;)

Danke


Wirklich? :shock: Vielleicht war das nur vorrübergehen? Denn ich kann da alle Bilder sehen.
Bild
Man kann sich stets darauf verlassen, daß die Menschen mit Inbrunst ihr gottgegebenes Recht auf Dummheit durchsetzen.
Benutzeravatar
MamoChan
 
Beiträge: 340
Registriert: Fr 19. Jan 2007, 22:03
Wohnort: Lübeck

Re: Ein Kompass, der nicht nach Norden zeigt...

Beitragvon Toxic » Sa 1. Nov 2008, 16:22

MamoChan hat geschrieben:
Toxic hat geschrieben:Hi,
einige Bilder sind offline...sind die noch irgendwo verfügbar?
Wäre gut ;)

Danke


Wirklich? :shock: Vielleicht war das nur vorrübergehen? Denn ich kann da alle Bilder sehen.

Stimmt, jetzt geht`s. Vorher hat da nur "Bild" gestanden ;)
Danke^^
Toxic
 
Beiträge: 87
Registriert: Mi 5. Jul 2006, 11:40

Re: Ein Kompass, der nicht nach Norden zeigt...

Beitragvon Epona Rhi » Sa 1. Nov 2008, 22:57

Das liegt an Lycos... Die ham manchmal ne Macke. Hab aber nix von meinem Webspace gelöscht und auch nicht vor, das in nächster Zeit zu tun ;)
Bild
Benutzeravatar
Epona Rhi
 
Beiträge: 307
Registriert: Do 25. Mai 2006, 23:42
Wohnort: Dead Man's Port

Re: Ein Kompass, der nicht nach Norden zeigt...

Beitragvon hackfox » So 22. Mai 2011, 10:52

Ich mache mich jetzt auch nach dem super Tutorial von Sebastian an den Bau des Kompass.

Zwei Änderungen versuche ich vorzunehmen:

Die Holzkuppel will ich aus einer Babuschka basteln:

http://www.russouvenir.eu/p/4454192/sem ... ling-8-tlg

Und die Skala auf der großen Messingscheibe will ich versuchen mit Natrilpersulfat zu ätzen.

Ich halte Euch gerne auf dem Laufenden.
"Also, ich finde das alles sehr hübsch. Wir sind doch schließlich alle irgendwie weitergekommen. Spirituell, dramatisch, menschlich."
Benutzeravatar
hackfox
 
Beiträge: 241
Registriert: Mo 5. Jan 2009, 01:36

Re: Ein Kompass, der nicht nach Norden zeigt...

Beitragvon Epona Rhi » So 22. Mai 2011, 20:46

hackfox hat geschrieben:Und die Skala auf der großen Messingscheibe will ich versuchen mit Natrilpersulfat zu ätzen.


Wenn das klappt, könntest du dir vorstellen, eventuell eine zweite Scheibe zu ätzen? :roll: :mrgreen:

Bin auf jeden Fall auf das Endergebnis gespannt! :)
Bild
Benutzeravatar
Epona Rhi
 
Beiträge: 307
Registriert: Do 25. Mai 2006, 23:42
Wohnort: Dead Man's Port

Re: Ein Kompass, der nicht nach Norden zeigt...

Beitragvon hackfox » So 22. Mai 2011, 20:58

Wenn das Ergebnis "vorzeigewürdig" ist, kann ich es mir schon vorstellen, dir auch eine herzustellen. Ich halte Dich hier auf jeden Fall auf dem laufenden.

Ich habe geplant alle Messingteile, auch aus Echtmessing herzustellen.

Was hab ich eigentlich da oben für einen Quakel getippt? Das sollte Natriumpersulfat heissen.

Da gibt übrigens noch eine kleine Anekdote zu:

Ich hab mich im Internet schlau gemacht, womit sich Messing ätzen lässt und bin in unsere Apotheke gefahren. Dort habe ich brav nach Natriumpersulfat gefragt. Antwort: "Dürfen wir Ihnen nicht bestellen, da es eine Komponente für Sprengstoff ist." Ich also noch schnell mein Heuschnupfenspray gekauft und beiläufig nach Salpetersäure gefragt. Antwort: "Was haben Sie denn vor? Das dürfen wir auch nicht bestellen, da es auch als Grundlage für Sprengstoff dienen kann." Eisenchlorid können sie mir bestellen, jedoch geht nachdem was ich gelesen habe Natriumpersulfat besser. Jetzt hab ich bestimmt den Ruf als Sprengstoffattentäter im Ort weg und bin in irgend so einer Kartei eingetragen! :lol:

Ich hab das Natriumpersulfat jetzt im Internet bei einem Shop speziel für Modellbauätzen bekommen.
"Also, ich finde das alles sehr hübsch. Wir sind doch schließlich alle irgendwie weitergekommen. Spirituell, dramatisch, menschlich."
Benutzeravatar
hackfox
 
Beiträge: 241
Registriert: Mo 5. Jan 2009, 01:36

Re: Ein Kompass, der nicht nach Norden zeigt...

Beitragvon Epona Rhi » Sa 28. Mai 2011, 09:52

hackfox hat geschrieben:Wenn das Ergebnis "vorzeigewürdig" ist, kann ich es mir schon vorstellen, dir auch eine herzustellen. Ich halte Dich hier auf jeden Fall auf dem laufenden.


Das klingt doch gut! Vielen Dank schon mal ^^ Gibts denn schon irgendwelche WIP-Bilder zu bestaunen? :)

Was die Sprengstoff-Terror-Kartei angeht: Als Pirat MUSST du in irgendeiner Kartei aufgelistet sein, sonst kannst du doch später gar nicht sagen "But you HAVE heard of me...." :mrgreen:
Bild
Benutzeravatar
Epona Rhi
 
Beiträge: 307
Registriert: Do 25. Mai 2006, 23:42
Wohnort: Dead Man's Port

Re: Ein Kompass, der nicht nach Norden zeigt...

Beitragvon hackfox » Do 9. Jun 2011, 13:18

Bis auf die Sterne in der Kuppel ist der Kompass fertig. Ich hab dummerweise vergessen den Goldstift mit nach Holland zu nehmen.

Mit dem Ätzen hat soweit nach ein paar anläufen geklappt. Jedoch war die Ätzzeit zu lange, so dass "Unterätzungen" aufgetreten sind. Nach dem Einschwärzen sieht das aber wiederrum gut aus, da das Messing so um einiges älter wirkt. Hinzu kam, dass an meinem guten Laserdrucker der Toner leer war und ich auf meinen alten HP Laserjet 1100 zurückgreifen musste, der eh keine so hohe Deckkraft beim Toner hat. Hintergrund ist, dass ein Negativdruck auf das Messing aufgebügelt wird - dort wor kein Toner ist, wird geätzt und dort wo Toner aufgebügelt ist, kann das Natriumpersulfat nichts anrichten.

Alles in Allem war die Anleitung von Epona Rhi eine super Vorlage und hat mir sehr geholfen. Ein Dickes Lob und Dankeschön dafür.

Einen Fehler habe ich noch gemacht. Ich habe dem Deckel verleimt, bevor ich die Balsaholzverzierungen im Inneren angebracht hatte. Somit stimmt die Deckelhöhe nicht und der Kompass würde nicht mehr schließen. Aus diesem Grund habe ich die Inneren bis auf den Ring um die Disks (erst mal weggelassen).

Das Mit der Barbuschka war prinzipiell eine gute Idee für die Kuppel, allerdings musste ich diese doch noch nachträglich bearbeiten und ein bischen weiter aushöhlen.

Fotos folgen nachher noch....
Zuletzt geändert von hackfox am Do 9. Jun 2011, 13:45, insgesamt 1-mal geändert.
"Also, ich finde das alles sehr hübsch. Wir sind doch schließlich alle irgendwie weitergekommen. Spirituell, dramatisch, menschlich."
Benutzeravatar
hackfox
 
Beiträge: 241
Registriert: Mo 5. Jan 2009, 01:36

Re: Ein Kompass, der nicht nach Norden zeigt...

Beitragvon hackfox » Do 9. Jun 2011, 13:41

So hier der erste Schwung...
Dateianhänge
IMG_0515.JPG
IMG_0515.JPG (63.63 KiB) 8394-mal betrachtet
IMG_0516.JPG
IMG_0516.JPG (61.02 KiB) 8394-mal betrachtet
IMG_0518.JPG
IMG_0518.JPG (99.02 KiB) 8394-mal betrachtet
"Also, ich finde das alles sehr hübsch. Wir sind doch schließlich alle irgendwie weitergekommen. Spirituell, dramatisch, menschlich."
Benutzeravatar
hackfox
 
Beiträge: 241
Registriert: Mo 5. Jan 2009, 01:36

Re: Ein Kompass, der nicht nach Norden zeigt...

Beitragvon hackfox » Do 9. Jun 2011, 13:44

Von der "Stationary Disk" versuche ich mal noch bessere Fotos hinzubekommen, da man es auf den Fotos nicht so gut mit dem Ätzen sehen kann.

Das Drybrushing habe ich am Kompass das erste Mal ausprobiert und muss sagen, dass ich das eine total fazinierende Technik finde...
Dateianhänge
IMG_0519.JPG
IMG_0519.JPG (111.41 KiB) 8394-mal betrachtet
IMG_0520.JPG
IMG_0520.JPG (78.09 KiB) 8394-mal betrachtet
IMG_0521.JPG
IMG_0521.JPG (78.05 KiB) 8394-mal betrachtet
"Also, ich finde das alles sehr hübsch. Wir sind doch schließlich alle irgendwie weitergekommen. Spirituell, dramatisch, menschlich."
Benutzeravatar
hackfox
 
Beiträge: 241
Registriert: Mo 5. Jan 2009, 01:36

VorherigeNächste

Zurück zu Fluch der Karibik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Login Form

Style switcher

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 140 Besuchern, die am Mi 26. Jun 2013, 16:39 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
Copyright © 2009 Afterburner - Free GPL Template. All Rights Reserved.