Iron Man Mark 7

Hier wird über die Kleider gesprochen, die Leute machen. Von Indiana Jones bis zu Gimli oder Darth Vader.

Iron Man Mark 7

Beitragvon Tony_Stark » Mi 3. Jul 2013, 15:49

Hallo Ihr,

ich darf mich kurz vorstellen. Mein Name ist Mario, bin 35 und komm aus Zweibrücken in der Pfalz.

Vor einem halben Jahr habe ich beschlossen, dass ich mir eine Iron Man Rüstung bauen will.
Das Forum "the RPF" hat mich da auf den Weg gebracht und mir die entsprechenden Anleitungen geliefert.

Jetzt ein halbes Jahr später baut sich langsam frust auf. Die Teile bei mir Zuhause werden mehr aber immer die selben nur in unterschiedlicher Größe.

Genau da brauch ich hilfe. Kennt sich jemand mit Pepakura und dem Anpassen aus??

Hätte gern den Anzug in einem halben Jahr fertig bzw. zu Avengers2

Hier ein paar bei Fotos.

http://imageshack.us/a/img822/8036/thzh.jpg
http://imageshack.us/a/img856/6371/yoq.jpg
http://imageshack.us/a/img38/585/4fri.jpg
http://imageshack.us/a/img560/7536/btt8.jpg
http://imageshack.us/a/img832/6816/imag0287r.jpg
http://imageshack.us/a/img201/6175/dsc0342dk.jpg
Benutzeravatar
Tony_Stark
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 2. Jul 2013, 13:47
Wohnort: Zweibrücken

Re: Iron Man Mark 7

Beitragvon F-N-S » Mi 3. Jul 2013, 16:56

Hi Tony,

wie meinst du das mit anpassen? Sind dir die Teile zu gross / zu klein?
Benutzeravatar
F-N-S
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 12:45
Wohnort: Zwischen Frankfurt und Wiesbaden

Re: Iron Man Mark 7

Beitragvon Epona Rhi » Mi 3. Jul 2013, 17:37

Mit Pepakura selbst habe ich noch nicht gearbeitet, aber schon einiges drüber gelesen und diverse Projekte verfolgt. Soweit ich das mitbekommen habe, basteln Viele erst mal ein "Low-Poly"-Modell aus Karton, um mit verschiedenen Größen experimentieren zu können. Wenn dann alles passt, wird ein "High-Poly"-Modell mit den ganzen Details angefertigt. Die Low-Poly-Variante ist halt einfacher/gröber und entsprechend schneller zusammengebaut.

Du könntest auch im RPF mal deine Körpermaße posten. So viele Iron Mans wie da aktuell rumlaufen, ist doch sicher jemand dabei, der deine Größe hat und schon rausgefunden hat, wie man es am besten skaliert :mrgreen:

Ach so: Willkommen übrigens! :wink:
Bild
Benutzeravatar
Epona Rhi
 
Beiträge: 307
Registriert: Do 25. Mai 2006, 23:42
Wohnort: Dead Man's Port

Re: Iron Man Mark 7

Beitragvon Jay » Mi 3. Jul 2013, 18:28

ich kann auch erstmal auf youtube verweisen
http://www.youtube.com/watch?annotation ... q_IE9ARtIU

der tip mit dem low poly model ist auch ganz gut erst testen und dann loslegen

wie hast du es denn vor weiter zumachen spachtel und etc..
Jay
 
Beiträge: 377
Registriert: Mo 17. Jul 2006, 07:53

Re: Iron Man Mark 7

Beitragvon MHG » Mi 3. Jul 2013, 21:36

Hallo Tony,

herzlich willkommen erstmal...

zu deinem Projekt...also ein halbes jahr finde ich persönlich sportlich :mrgreen: ...ich habe meinen biker scout (brust und rückenpanzer, armteile und knie) mit pepakura gebaut und hatte das glück, dass er auf anhieb fast gepasst hat (5%weniger hätten es vielleicht sein können :shock: )...für die low poly war ich zu ungeduldig und hab gepokert Bild...
wenn ich mir deine armbauteile anschaue spannen die ja bereits jetzt, also mit spachtel und glasfaser und anzug drunter und und und bekommst du die sicher nicht mehr so locker auf den unterarm :!: ...ich würde vielleicht mit dem teil exemplarisch rumprobieren und bei passender skalierung den rest entsprechend angleichen...oder eben alles (bei armen und beinen einseitig), wie bereits erwähnt, als low poly bauen...aber was ganz anderes...du scheinst heißkleber dafür zu nehmen...und so schön er sich verarbeiten lässt, resin hält darauf nicht (spachtel auch nicht)...das rächt sich beim schleifen später, weil du heißkleber nicht wirklich schleifen kannst...auch ne miese idee ist tesa, den fehler habe ich gemacht :roll: ...auch darauf hält resin nicht, leider zieht es auch teilweise nicht unter den tesa und du hast beim schleifen das problem, dass sich ganze streifen resin oder spachtel in breite des tesas ablösen und du nochmal spachteln und schleifen musst...im netz findest du viele die mit sekundenkleber arbeiten, soll super sein...aber das ist nur hören sagen, ich habe es nie versucht...

hast du dir mal überlegt das ganze aus eva schaum zu bauen? flexibel, leicht verarbeitbar, heißkleber top, du sparst dir viele arbeitsschritte und mit etwas glück hat der junge mann hier http://www.therpf.com/f9/wip-eva-foam-iron-man-build-148111/ sogar eine ähnliche figur und größe und hilft dir aus :idea: ...

frag diesbezüglich doch mal Epona Rhi, sein Jim Raynor ist in Teilen so entstanden...

wie auch immer du dich entscheidest, ich wünsche dir viel erfolg und hoffe, dass du dein ziel "premiere bei avengers 2" halten kannst :wink:
Benutzeravatar
MHG
 
Beiträge: 39
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 15:58
Wohnort: Mainz

Re: Iron Man Mark 7

Beitragvon Tony_Stark » Do 4. Jul 2013, 11:07

Vielen dank schon mal für die Antworten.

von F-N-S » Mi 3. Jul 2013, 16:56
Hi Tony,

wie meinst du das mit anpassen? Sind dir die Teile zu gross / zu klein?

Das ist unterschiedlich, hab teile die sind zu groß andere sind zu klein.Siehe Bild vom Oberarm
mit anpassen meine ich die Größe das es mir passt.

Zum Thema Low-Poly ich hab mir vor 4 wochen einen Plotter gekauft da geht das ausschneiden der Teile flott.
Von daher kann ich auch gleich in High-Poly schneiden. Mit schneiden und kleben hab ich für den Oberarm gute 8 stunden gebraucht.

@MHG
hast du dir mal überlegt das ganze aus eva schaum zu bauen? flexibel, leicht verarbeitbar, heißkleber top, du sparst dir viele arbeitsschritte und mit etwas glück hat der junge mann hier http://www.therpf.com/f9/wip-eva-foam-i ... ld-148111/ sogar eine ähnliche figur und größe und hilft dir aus :idea: ...

Von dem Eva Schaum bin ich net so begeistert. Ist nicht so detailreich. Vom Heißkleber bin ich mittler weile auch abgekommen. hab beim Oberarm nur die einzelen Teile verklebt weil ichs schnell haben wollte.
Bin umgestiegen auf normalen Papierkleber.

Ich werde diese woche mal nen neuen Oberarm machen mal sehen ob der besser wird.
Benutzeravatar
Tony_Stark
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 2. Jul 2013, 13:47
Wohnort: Zweibrücken

Re: Iron Man Mark 7

Beitragvon F-N-S » Do 4. Jul 2013, 16:25

Welchen Plotter hast du dir denn geholt? Ich bin nämlich auch am überlegen ob ich mir einen Schneidplotter zulege.
Benutzeravatar
F-N-S
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 12:45
Wohnort: Zwischen Frankfurt und Wiesbaden

Re: Iron Man Mark 7

Beitragvon Tony_Stark » Fr 5. Jul 2013, 09:02

den Silhouette CAMEO. Der hat eine Passermarken-Erkennung.

http://www.silhouetteamerica.com/?page=shop&cat=1
Benutzeravatar
Tony_Stark
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 2. Jul 2013, 13:47
Wohnort: Zweibrücken

Re: Iron Man Mark 7

Beitragvon F-N-S » Fr 5. Jul 2013, 09:35

Genau den wollt ich mir auch kaufen :mrgreen: Du bist zufrieden damit?
Benutzeravatar
F-N-S
 
Beiträge: 633
Registriert: Mi 15. Feb 2006, 12:45
Wohnort: Zwischen Frankfurt und Wiesbaden

Re: Iron Man Mark 7

Beitragvon Tony_Stark » Fr 5. Jul 2013, 13:05

ja bin sehr zufrieden. die übertragung von pepakura auf die software von dem Plotter. geht wenn man für den Designer bezahlt hat relativ einfach.
Benutzeravatar
Tony_Stark
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 2. Jul 2013, 13:47
Wohnort: Zweibrücken


Zurück zu Kostüme - Nachbildungen von Filmkostümen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Login Form

Style switcher

Wer ist online?

Insgesamt sind 2 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 2 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 140 Besuchern, die am Mi 26. Jun 2013, 16:39 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste
Copyright © 2009 Afterburner - Free GPL Template. All Rights Reserved.