Jim Raynor (StarCraft) - DONE

Hier wird über die Kleider gesprochen, die Leute machen. Von Indiana Jones bis zu Gimli oder Darth Vader.

Jim Raynor (StarCraft) - DONE

Beitragvon Epona Rhi » Mo 30. Jan 2012, 17:45

Howdy Boys & Girls,

ich fange irgendwie ständig neue Sachen an, bevor ich andere Sachen beendet habe. Im Keller liegt ein halber Boushh, ein halber Ghostbuster, ein Pipboy-Bausatz... hinzu kommt ein Jack Sparrow, der auch nie wirklich fertig wird (man kann ja immer irgendwo nachbessern ^^).

Da fällt ein weiteres Projekt kaum ins Gewicht.. :mrgreen:

Der hier soll es werden:

Bild

...allerdings werde ich mich dafür nicht in der Mucki-Bude anmelden ;) Mir geht's nur um die Klamotten, welche ich entsprechend auf mich skalieren werde. Unterm Strich stehen auf der Liste:

Boots
Flecktarnhose
Hemd
Weste/Patronengurt
Handschuhe
Gürtel inkl Holster
Revolver

Hose und Hemd habe ich bereits bei Amazon bestellt. Zur Zeit arbeite ich an der Weste, genauer gesagt der Panzerung über den Schulterblättern. Bevor ich die nicht vorliegen habe, macht es keinen Sinn, über Größen, Längen und Abstände der Lederteile nachzudenken. An dieser Stelle ein "Daumen hoch" an "DC Unlimited", welche gerade letzte Woche die Jim Raynor Actionfigur rausgebracht haben. Es gibt nix besseres, um sich einen Eindruck über die Details zu verschaffen.

Die Panzerung werde ich teilweise aus Pappe, teilweise aus Iso-Matten zurechtschneiden und dann mit Fiberglas verstärken. Wenn das gut funktioniert, wende ich für die Boots das gleiche Verfahren an.

Bilder und Updates gibt es in Kürze :)
Zuletzt geändert von Epona Rhi am Mi 31. Jul 2013, 13:01, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
Epona Rhi
 
Beiträge: 307
Registriert: Do 25. Mai 2006, 23:42
Wohnort: Dead Man's Port

Re: Jim Raynor (StarCraft) - WIP

Beitragvon Jay » Mo 30. Jan 2012, 19:59

finde ich sehr interessant

mal sehen wie es los geht.
Jay
 
Beiträge: 377
Registriert: Mo 17. Jul 2006, 07:53

Re: Jim Raynor (StarCraft) - WIP

Beitragvon Epona Rhi » Di 31. Jan 2012, 01:02

Das hier ist die Rückenansicht der Actionfigur. Die Teilrüstung über den Schulterblättern ist die erste Hürde, die genommen werden muss.

Bild

Edit: Hatte ich ursprünglich mit Pappe versucht, klappt aber nicht. Weiter unten der aktuelle Versuch mit Hobby-Kunststoff-Platten.
Zuletzt geändert von Epona Rhi am Di 7. Feb 2012, 00:44, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
Epona Rhi
 
Beiträge: 307
Registriert: Do 25. Mai 2006, 23:42
Wohnort: Dead Man's Port

Re: Jim Raynor (StarCraft) - WIP

Beitragvon Jay » Mi 1. Feb 2012, 22:10

sind das solche lustigen matten die jetzt auch überall für schaumstoff rüstungen genommen werden?
Jay
 
Beiträge: 377
Registriert: Mo 17. Jul 2006, 07:53

Re: Jim Raynor (StarCraft) - WIP

Beitragvon Epona Rhi » Do 2. Feb 2012, 21:13

Jepp, sind es. Ich hab meine bei Intersport für 10,- gekauft. Lässt sich super verarbeiten. Allerdings braucht man einige Reserveklingen für das Teppichmesser, da der gummiartige Kunststoff die Klinge schnell stumpf macht. Mit Heißkleber bappt man die Teile dann zusammen. Der Kleber dringt in die Poren der Matte ein und hält die Teile bombenfest zusammen.
Bild
Benutzeravatar
Epona Rhi
 
Beiträge: 307
Registriert: Do 25. Mai 2006, 23:42
Wohnort: Dead Man's Port

Re: Jim Raynor (StarCraft) - WIP

Beitragvon Epona Rhi » So 5. Feb 2012, 22:55

Kurzes Statement: Ich hatte die Rückenpanzerung eigentlich schon so gut wie fertig. Da fiel mir auf, dass ich teilweise zu viel Spachtelmasse/Fiberglas weggeschliffen hatte. Mit dem Papp-Korpus, der sich unter dem Poly-Harz verbirgt, ist die ganze Konstruktion leider zu instabil. Deshalb starte ich morgen einen neuen Versuch und baue das ganze Ding aus Kunststoffplatten. Wenn ich dann mal mit dem Schleifpapier übertreibe, kommt drunter wenigstens kein Papier zum Vorschein.

Manchmal muss man eben leider auch einen Schritt zurück gehen, eh man zwei Schritte nach vorn gehen kann :mrgreen:

Eine ganz andere Baustelle sind die Stiefel. Ich habe günstige Snowboots gefunden und sie gleich einkassiert. Da ich das Kostüm aber auch im Sommer tragen möchte, ist das Innenfutter leider gar nicht zu gebrauchen. Ich hab also erstmal alles "Überflüssige" entfernt.... Was bleibt, sieht vorerst ziemlich sonderbar aus:

Bild
Bild

Hier kann ich erst weitermachen, wenn das Leder ankommt, das ich dafür bestellt habe. Ich hoffe, meine Nähmaschine geht dann bei der Verarbeitung nicht in die Knie. Muss jetzt die Woche mal eine Ledernadel für das gute Stück besorgen... Die Panzerplatten an den Stiefeln werde ich ebenfalls aus den Kunststoffplatten herstellen und dann einfach mit Nieten befestigen.

So far..
Bild
Benutzeravatar
Epona Rhi
 
Beiträge: 307
Registriert: Do 25. Mai 2006, 23:42
Wohnort: Dead Man's Port

Re: Jim Raynor (StarCraft) - WIP

Beitragvon Epona Rhi » Di 7. Feb 2012, 00:24

Juchu, gestern ist mir die Heißklebe-Pistole abgeraucht. Statt sich bei Überhitzung abzuschalten, hat sie mir die Sicherung abgeschaltet. Also musste heute ne neue Kleber-Pifte her. Diesmal mit Akku. Dummerweise muss die erst mal 5 Stunden geladen werden... zum Glück hat Netto grad Billig-Heißklebe-Pistolen für 4 Euro im Angebot :mrgreen:

Ich habe heute den ganzen Abend damit verbracht, den Hobby-Kunststoff in Form zu schneiden und miteinander zu verbinden. Morgen Abend beginnt dann wieder die Spachtelei und Fiberglas-Matscherei. Hier aber zunächst ein paar Impressionen meines Fortschrittes.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Morgen geht es weiter :)
Bild
Benutzeravatar
Epona Rhi
 
Beiträge: 307
Registriert: Do 25. Mai 2006, 23:42
Wohnort: Dead Man's Port

Re: Jim Raynor (StarCraft) - WIP

Beitragvon dave84 » Fr 10. Feb 2012, 21:37

interessante arbeit mit den plasti karten muss mich demnächst mal mehr damit befassen kann man tolle dinge mit meisern :)
dave84
 
Beiträge: 34
Registriert: So 22. Jan 2012, 18:23
Wohnort: irgendwo im nirgendwo

Re: Jim Raynor (StarCraft) - WIP

Beitragvon Epona Rhi » Sa 11. Feb 2012, 20:48

Das ist wohl wahr, Dave. Ich bin selbst begeistert, wie leicht sie zu verarbeiten sind. Cutter und Heißklebepistole reichen völlig aus und das Ergebnis ist wesentlich stabiler, als Pappe.
Allerdings dürfte es bei filigranen Pepakura-Projekten mit lauter Kleinteilen schwierig werden. Die Armor-Plates für Raynors Weste sind zum Glück relativ "grob" im Design. Hier einige Bilder meines Fortschrittes:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Schulterplatten habe ich heute Abend noch mit Fiberglas verstärkt. Morgen wird dann wieder gespachtelt. Stay tuned for more to come..
Bild
Benutzeravatar
Epona Rhi
 
Beiträge: 307
Registriert: Do 25. Mai 2006, 23:42
Wohnort: Dead Man's Port

Re: Jim Raynor (StarCraft) - WIP

Beitragvon dave84 » Sa 11. Feb 2012, 23:42

naja einige sachen kann ich schon aus dem plastik machen für meine rüstung ist schonmal of hilfreich das zeug, hast schon schonmal als kleber dyclomethan genommen ? :) den hatte ich dafür genutzt machst das zeug drauf drücks zu und es ist wie verschweisst gibts aber nur gegen altersnachweis bei modulor.de aber weiter so bin gespannt wie es später aussieht !!!
dave84
 
Beiträge: 34
Registriert: So 22. Jan 2012, 18:23
Wohnort: irgendwo im nirgendwo

Re: Jim Raynor (StarCraft) - WIP

Beitragvon Epona Rhi » Mo 13. Feb 2012, 20:51

dave84 hat geschrieben:naja einige sachen kann ich schon aus dem plastik machen für meine rüstung ist schonmal of hilfreich das zeug, hast schon schonmal als kleber dyclomethan genommen ? :) den hatte ich dafür genutzt machst das zeug drauf drücks zu und es ist wie verschweisst gibts aber nur gegen altersnachweis bei modulor.de aber weiter so bin gespannt wie es später aussieht !!!


Kleber gegen Altersnachweis? Ist der waffenfähig? :mrgreen:

Ne, bisher klebt alles ganz gut mit Heißkleber + Resin. Ein wirkliches Update gibt es leider nicht. Ich habe angefangen, mit Fiberglasmatten und Resin die Schulterplatten zu verstärken. Hier und da kam auch schon der Füllspachtel zum Einsatz. Leider ist es in Bastelmontur schwierig, zwischendurch Fotos zu knipsen. Daher hier nur ein kurzer 1-Bild-Einblick in den Stand der Dinge:

Bild

Weiter geht es erst wieder am Donnerstag. Bis dahin hab ich Zeit, mir Gedanken zu machen, wie ich die Schulterplatten mit dem Korpus kombiniere. Bisher tendiere ich zu zwei Stegen, welche ich durch den Korpus schiebe. Die werden dann links und rechts weit genug rausstehen, dass man die Platten einfach draufkleben kann.
Die Idee ist aber noch nicht der Weißheit letzter Schluss. Falls jemand einen besseren Vorschlag hat: Immer her damit :)
Bild
Benutzeravatar
Epona Rhi
 
Beiträge: 307
Registriert: Do 25. Mai 2006, 23:42
Wohnort: Dead Man's Port

Re: Jim Raynor (StarCraft) - WIP

Beitragvon Epona Rhi » Do 30. Aug 2012, 17:29

Mal ein kleines Update. Ich habe mit dem Gürtel bzw. der Gürtelschnalle angefangen. Den "Master" habe ich aus dicker Bastelpappe hergestellt und anschließend gespachtelt, geschliffen, gespachtelt, geschliffen, gespachtelt, geschliffen... man kennt das ja :mrgreen:
Anschließend habe ich nun endlich erste Gehversuche mit Silikon-Formen unternommen. Sieht man davon ab, dass ich viel zu wenig Härter beigemischt habe und die Form so geschlagene 5 Tage zum trocknen brauchte, bin ich mit dem Ergebnis aber sehr zufrieden.
An dieser Stelle eine Frage an die "Abform"-Profis hier: Beim Beipackzettel stand, dass man die fertige Form 4-5 Tage lüften soll, ehe man sich mit Resin rantrauen soll. Es handelt sich nicht um hitzebeständiges Silikon, sondern ganz normales Silikonkautschuk RTV/NV. Diese "Abklingzeit" erscheint mir allerdings ziemlich lang. Härtet das Zeug noch so extrem nach? Wie handhabt ihr das mit euren Formen?
Ich hatte eigentlich vor, morgen Abend den ersten Abguss herzustellen. Die Form selbst ist jetzt seit Dienstag trocken. Meint ihr, das passt?

Davon ab hier einige Impressionen:

Bild
(Der improvisierte Rahmen. Die Ränder sind mit Heißkleber versiegelt. Anschließend habe ich auf dem Boden eine dünne Schicht Knete verteilt, damit kein Silikon unter den "Master" laufen kann)

Bild
(nicht von den Wackelaugen auf dem "Master" irritieren lassen. Mir ging es nur um die Kuppelform an sich. Ich werde keine Gürtelschnalle mit Spaßgesicht anfertigen :mrgreen: )

Bild
(Die fertige Form)
Bild
Benutzeravatar
Epona Rhi
 
Beiträge: 307
Registriert: Do 25. Mai 2006, 23:42
Wohnort: Dead Man's Port

Re: Jim Raynor (StarCraft) - WIP

Beitragvon Epona Rhi » So 2. Sep 2012, 12:35

Wieder ein kleines Update:

Um hier langsam mal in die Gänge zu kommen, habe ich mir eine Deadline gesetzt. Nächstes Jahr zur Celebration Europe soll es spätestens fertig sein :mrgreen:

Inspiriert von dieser Website habe ich ebenfalls angefangen, mich mit der Pistole zu beschäftigen und gestern und heute eine grobe Skizze angefertigt. Heute Nachmittag geht es dann ans MDF, erste Teile sägen.

Bild

Die Gürtelschnalle habe ich gestern gegossen, das Ergebnis gibt es mit etwas Glück heute Abend. Diesmal hab ich hoffentlich ausreichend Härter genommen ^^
Zuletzt geändert von Epona Rhi am Di 11. Sep 2012, 22:56, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
Epona Rhi
 
Beiträge: 307
Registriert: Do 25. Mai 2006, 23:42
Wohnort: Dead Man's Port

Re: Jim Raynor (StarCraft) - WIP

Beitragvon Epona Rhi » So 2. Sep 2012, 19:14

Noch ein Update. Die Gürtelschnalle nähert sich ihrer Fertigstellung:

Bild

Bild

Bild

Farbe fehlt halt noch. Kommt aber jetzt die Woche. Für meine ersten Gehversuche mit Silikonform und Resin-Gießerei bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Während die Gürtelschnalle trocknete, habe ich mich mit der Pistole beschäftigt und mir ein paar Gedanken gemacht, wie ich die unterschiedlich dicken Läufe der Waffe realisiere. Und dann kam die Erleuchtung: stabile Papprollen, die ich mit Resin und Spachtel verstärken werde. Ans MDF habe ich mich heute doch nicht mehr rangetraut. Sonntag und Krach verträgt sich nicht so gut. Hier geht es dann morgen Abend weiter. So sieht der Pistolenlauf bisher aus:

Bild
Bild
Benutzeravatar
Epona Rhi
 
Beiträge: 307
Registriert: Do 25. Mai 2006, 23:42
Wohnort: Dead Man's Port

Re: Jim Raynor (StarCraft) - WIP

Beitragvon Jay » Mo 3. Sep 2012, 20:09

sieht doch schon richtig schick aus
Jay
 
Beiträge: 377
Registriert: Mo 17. Jul 2006, 07:53

Nächste

Zurück zu Kostüme - Nachbildungen von Filmkostümen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Login Form

Style switcher

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 140 Besuchern, die am Mi 26. Jun 2013, 16:39 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
Copyright © 2009 Afterburner - Free GPL Template. All Rights Reserved.