Ghostbusters - Proton Pack (WIP)

Hier könnt Ihr Eure Selbstbauprojekte vorstellen und über Nachbauten von Filmrequisiten diskutieren.

Ghostbusters - Proton Pack (WIP)

Beitragvon Epona Rhi » Mi 29. Jul 2009, 22:20

Dann will ich mal mein aktuelles Projekt vorstellen. Da ich grad Urlaub habe, kann ich mich wieder intensiver mit unser aller liebstem Hobby auseinandersetzen... Diesmal wird es ein Ghostbuster 8)

Und weil das coolste der Ghostbusters unbestreitbar die Protonenstrahler sind... nunja:

Bild

Okay, viel ist noch nicht zu erkennen, aber ich werde im Laufe der nächsten Tage immer mal wieder Fortschrittbilder posten. Bisher habe ich die Grundplatte aus einer 5mm MDF-Platte gesägt und die obere Hälfte des Spacers aus einer 1,8mm MDF-Platte herausgearbeitet. Allerdings möchte ich die Konstruktion, sobald das Geld wieder etwas flüssiger ist, auf eine Alu-Grundplatte setzen. Soll schließlich auch was aushalten :)

More soon...
Bild
Benutzeravatar
Epona Rhi
 
Beiträge: 307
Registriert: Do 25. Mai 2006, 23:42
Wohnort: Dead Man's Port

Re: Ghostbusters - Proton Pack (WIP)

Beitragvon Piratenkatze » Mi 29. Jul 2009, 22:29

"Sobald das Geld wieder flüssiger ist"

na den Spruch hör ich ja gern :evil: , was baust du auch rostige Platten hinter deinen Schreibtisch - selbst Schuld! (sorry - Insider. So ist das halt, wenn man zusammen wohnt)

Ich finds trotzdem toll - auch wenn ich in letzter Zeit eher genervt von deinen Aktionen bin. Das liegt einfach daran, dass ICH noch eine verdammte 15seitige Hausarbeit schreiben muss, bevor ich mich komplett auf mein Hobby konzentieren darf. *seufz*
Bild
Benutzeravatar
Piratenkatze
 
Beiträge: 83
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:29
Wohnort: Braunschweig

Re: Ghostbusters - Proton Pack (WIP)

Beitragvon Onkelpsycho » Do 30. Jul 2009, 12:42

Na, ihr beiden, soll ich Euch das ausdiskutieren lassen?!? :D


Nettes Projekt, wie kommts das im Moment alle Leute n PAck machen wollen?!? Ich hätte allerdings zuerst mit dem Spacer bzw. HGA angefangen, wenn hinterher was nicht passt kann man das Motherboard immer noch drauf zurecht stutzen...

Wird das ne Vollholz Konstruktion oder setzt du da ein Shell drauf?
Onkelpsycho
 
Beiträge: 1027
Registriert: Mo 8. Mai 2006, 23:32

Re: Ghostbusters - Proton Pack (WIP)

Beitragvon Epona Rhi » Do 30. Jul 2009, 21:20

Onkelpsycho hat geschrieben:Na, ihr beiden, soll ich Euch das ausdiskutieren lassen?!? :D

Nettes Projekt, wie kommts das im Moment alle Leute n PAck machen wollen?!? Ich hätte allerdings zuerst mit dem Spacer bzw. HGA angefangen, wenn hinterher was nicht passt kann man das Motherboard immer noch drauf zurecht stutzen...

Wird das ne Vollholz Konstruktion oder setzt du da ein Shell drauf?


Ich glaub, das liegt am neuen GB-Spiel. Wobei die Idee, ein Pack zu basteln, schon länger in meinem Oberstübchen schlummerte. Letztens habe ich mir dann Fotos von einer Kostüm-Aktion von vor 4 Jahren angeschaut...

Bild

Diesmal will ich so na an das Original, wie es meine Mittel erlauben. Bisher ist es eine reine Holz-Konstruktion. Ein Alice-Frame hab ich schon geordert, um den Brocken dann heben zu können. Allerdings bin ich doch stark am überlegen, ob ich die Teile nicht abforme und das ganze leichter mache. Das würde obendrein ne Menge Arbeit sparen, da ich eigentlich vorhabe, die anderen 3 Geisterjäger ebenfalls mit so einem Pack auszurüsten. Wäre halt Neuland für mich, aber man lernt ja schließlich nie aus :) Brauch ich da zwingend nen Tiefziehtisch für oder gibt es auch andere Mittel und Wege?

Der aktuelle Stand sieht übrigens so aus:

Bild
Bild
Benutzeravatar
Epona Rhi
 
Beiträge: 307
Registriert: Do 25. Mai 2006, 23:42
Wohnort: Dead Man's Port

Re: Ghostbusters - Proton Pack (WIP)

Beitragvon Onkelpsycho » Do 30. Jul 2009, 23:05

Naja... Du kannst auch ne Form gießßen und dann die Teile aus Fiberglas machen... Ist bloß fraglich ob sich das rentiert.

Wenn ich nochmal anfangen woltle n Pack zu bauen, dan nwerd ich mirn Fiberglas Shell odern, das ist aber jedem selber überlassen, ich hab nur entschieden ,das ich ab jetzt eigentlich immer versuchen möchte, DAS endgültige Ergebnis zu erzielen, womit ich dann auch noch nach Jahren zufrieden sein kann...
Onkelpsycho
 
Beiträge: 1027
Registriert: Mo 8. Mai 2006, 23:32

Re: Ghostbusters - Proton Pack (WIP)

Beitragvon Jay » Fr 31. Jul 2009, 05:38

ein sehr schönes Projekt.
ich wollte schon immer mal eines life sehen und spielen zum selber bauen hatte ich dann nie die Lust.

Eine Form von soetwas großen zu bauen ist leider zu teuer um sie nur für ein paar cast zu nutzen. und so eine große tiefzieh maschine muß man auch erst mal haben.
Jay
 
Beiträge: 377
Registriert: Mo 17. Jul 2006, 07:53

Re: Ghostbusters - Proton Pack (WIP)

Beitragvon Epona Rhi » Fr 31. Jul 2009, 08:03

Jay hat geschrieben:ein sehr schönes Projekt.
ich wollte schon immer mal eines life sehen und spielen zum selber bauen hatte ich dann nie die Lust.

Eine Form von soetwas großen zu bauen ist leider zu teuer um sie nur für ein paar cast zu nutzen. und so eine große tiefzieh maschine muß man auch erst mal haben.


Das stimmt leider. Wobei die Teile ja auch einzeln gecastet werden könnten. Ich werde den Holz-Prototypen aber erstmal fertigstellen und dann mal weitersehen. Vielleicht erstelle ich später eine Silikonform, aber bis es soweit ist, vergehene eh noch einige Tage, befürchte ich :D

@Onkelpsycho: Ich hab ja auch vor, es bei diesem Versuch zu einer endgültigen Version zu bringen. Nochmal tu ich mir den Stress sicher nicht an ^^ (obwohl es ja doch irgendwo Spaß macht :roll: ) :mrgreen:
Bild
Benutzeravatar
Epona Rhi
 
Beiträge: 307
Registriert: Do 25. Mai 2006, 23:42
Wohnort: Dead Man's Port

Re: Ghostbusters - Proton Pack (WIP)

Beitragvon Onkelpsycho » Fr 31. Jul 2009, 10:50

Für ne endgültige Version würd ich aber kein Holz nehmen, da schleppste Dir den Tod mit, obwohl son Alice Pack sehr bequem ist... Ich glaube das man auch mit Holz teilweise gewisse Sachen einfach nicht imiterne kann, z.B. wäre das diese blöde Struktur, die man rauspachteln muss, alleine für den Spachtel hab ich schon 60€ ausgegeben, und hätte teorethisch noch 1 mal mehr drüber psachteln müssen und noch mehr schleifen... Wenn man bedenkt das man ab 250€ n fertiges Shell bekommt, was man lediglich lackieren muss...

Und für 350, gibts schon einen mit Bumper, etc...

Wie gesagt, muss man selber wissen. Wenns dir um den Spass am bauen geht, ist das sicherlich ne gute Wahl. Aber wenn man drauf hinaus arbeitet das Pack dann endlich zu haben und zu benutzen ist man mit einem Shell besser dran.

Für mich reicht es auch die Teile einfach zusammenzukleben, zu bemalen, etc. Ist mir Spass an der Arbeit genug. Die ganze Holzarbeit, Sägerei und Spachtelei ist nicht so mein Fall, zudem hab ich auch seit ich ugezogen bin einfach nicht mehr die Möglichkeit mal eben was in der Garage zu machen, da keine Garage mehr vorhanden... :)
Onkelpsycho
 
Beiträge: 1027
Registriert: Mo 8. Mai 2006, 23:32

Re: Ghostbusters - Proton Pack (WIP)

Beitragvon Jay » Fr 31. Jul 2009, 15:24

dein vortschritt würde mich interessieren. der cast von einzelteilen kommt dich teuere als das ganze pack glaube ich.

aber schön auch mal wieder solide arbeit zu sehen
Jay
 
Beiträge: 377
Registriert: Mo 17. Jul 2006, 07:53

Re: Ghostbusters - Proton Pack (WIP)

Beitragvon Epona Rhi » So 2. Aug 2009, 01:23

Mein Fortschritt... tja... :wink:

Bild

Bild

Bild

Bild

Wegen Abformen muss ich mir definitiv noch was überlegen. Nächste Woche kann ich die groben Arbeiten am Pack hoffentlich abschließen und noch vor Ende meines Urlaubs die "Proton Gun" herstellen. An Details wage ich mich aber erst später, wenn ich die Frage mit der Vervielfältigung endgültig geklärt hab :)
Bild
Benutzeravatar
Epona Rhi
 
Beiträge: 307
Registriert: Do 25. Mai 2006, 23:42
Wohnort: Dead Man's Port

Re: Ghostbusters - Proton Pack (WIP)

Beitragvon Epona Rhi » Di 4. Aug 2009, 00:07

Und mal wieder ein paar Impressionen des Fortschrittes...

Bild

Bild

Jetzt fehlt eigentlich nur noch der Ion-Arm, ein paar Rohre und die Protongun.

Was das Abformen angeht, habe ich mich mal etwas schlaugelesen. Ein ordentliches Tutorial dafür habe ich HIER gefunden. GBfans.com ist wirklich Gold wert. Ich denke mal, dass ich spätestens Mittwoch mit dem Basismodel fertig sein werde. Wenn alles läuft, wie geplant, dann starten die Gießversuche in Kürze... Man darf gespannt sein.
Bild
Benutzeravatar
Epona Rhi
 
Beiträge: 307
Registriert: Do 25. Mai 2006, 23:42
Wohnort: Dead Man's Port

Re: Ghostbusters - Proton Pack (WIP)

Beitragvon Onkelpsycho » Di 4. Aug 2009, 00:22

wie hast du das cylotron so sauber hinbekommen?!? sieht ja echt mal schön aus... bin gespannt wies weitergeht...
Onkelpsycho
 
Beiträge: 1027
Registriert: Mo 8. Mai 2006, 23:32

Re: Ghostbusters - Proton Pack (WIP)

Beitragvon Epona Rhi » Di 4. Aug 2009, 09:32

Onkelpsycho hat geschrieben:wie hast du das cylotron so sauber hinbekommen?!? sieht ja echt mal schön aus... bin gespannt wies weitergeht...


Darüber bin ich ehrlich gesagt selbst überrascht :)
Ich hatte erst überlegt, mit einem Schwingschleifer dranzugehen, habe mich aber dann doch für eine grobe Raspel und Schleifpapiere mit grober und feiner Körnung entschieden. Der Schwingschleifer war zu unhandlich und ungenau.
Die ganze Kantenfeilerei hat mich darüber hinaus nur ca. 30 Minuten gekostet. MDF-Platten sind ein Segen, wenn es um solche Sachen geht. Man selbst sieht hinterher zwar aus, wie ein Schwein, aber naja... das Ergebnis entschädigt dafür.
Bild
Benutzeravatar
Epona Rhi
 
Beiträge: 307
Registriert: Do 25. Mai 2006, 23:42
Wohnort: Dead Man's Port

Re: Ghostbusters - Proton Pack (WIP)

Beitragvon Piratenkatze » Di 4. Aug 2009, 11:51

MDF-Platten sind ein Segen, wenn es um solche Sachen geht. Man selbst sieht hinterher zwar aus, wie ein Schwein, aber naja... das Ergebnis entschädigt dafür.


Jaha... und die Werkstatt auch :-P
Bild
Benutzeravatar
Piratenkatze
 
Beiträge: 83
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:29
Wohnort: Braunschweig

Re: Ghostbusters - Proton Pack (WIP)

Beitragvon Jay » Di 4. Aug 2009, 16:33

sehr schönes tutorial und auch der weg wie man es richtig macht (das abformen) jedoch wird das ganze nicht ganz billig werden. und auch geduld sollte man haben.
Jay
 
Beiträge: 377
Registriert: Mo 17. Jul 2006, 07:53

Nächste

Zurück zu Props - Nachbauten von Filmrequisiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron

Login Form

Style switcher

Wer ist online?

Insgesamt sind 4 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 4 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 140 Besuchern, die am Mi 26. Jun 2013, 16:39 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste
Copyright © 2009 Afterburner - Free GPL Template. All Rights Reserved.